SEBASTIAN MÜLLER MACHT KOMMUNIKATIONSKONZEPTE FÜR FILM, KUNST UND KULTUR

ARBEITEN

KONTAKT

ARBEIT

06

DAVID MERAN

Das Projekt

Für die Aktualisierung seines Portfolios wollte der Künstler David Meran auch inhaltlich neue Wege beschreiten und sowohl seine Werkmappe als auch seine Website mit einem neuen Artist-Statement und begleitenden Texten zu seiner aktuellen künstlerischen Arbeit ausstatten. Bei unserem ersten Gespräch in seinem Studio waren wir uns schnell einig darüber, dass die Textierung ohne kunsthistorische Kontextualisierung, Einordnungen in Sparten und Schulen oder marktschreierische Vergleiche mit anderen zeitgenössischen KünstlerInnen auskommen sollte. Entsprechend seiner haptischen, beinahe greifbaren Kunst fokussierte ich auf den Entwurf von ebenso unmittelbaren, poetisch gefärbten Texten, die durch das Andeuten sprachlicher Bilder und das Provozieren von ungewohnten Fragen die LeserInnen in ein dichtes, assoziatives Zusammenspiel zwischen den Texten und David Merans Arbeit manövrieren.

Aus diesem Prozess entstand schließlich eine Neu-Textierung seines Portfolios, die sich nicht dem klassischen, distanzierten Kuratoren-Sprech hingibt. Statt ästhetische Parallellen zu ziehen und begriffliche Verweise zu setzen, sucht sie nach der unmittelbaren Essenz seiner künstlerischen Arbeit und bietet damit einen dynamischeren, animierenderen und niederschwelligeren Zugang zu David Merans Werken, und lädt dazu ein, sich ihnen eigenständig anzunähern, sie individuell zu erleben und zu begreifen.

 

Infos zu David Meran:
www.davidmeran.com
Portfolio 2018

Foto: David Meran

FAKTEN

PROJEKTUMFANG

Artist Statement und Werktexte für aktuelles Portfolio und Website

AUFTRAGGEBER

David Meran - Visual Artist

AUFTRAGZEITRAUM

Frühling 2018