SEBASTIAN MÜLLER MACHT KOMMUNIKATIONSKONZEPTE FÜR FILM, KUNST UND KULTUR

ARBEITEN

KONTAKT

ARBEIT

03

STUDIO LASSIE

Das Projekt

Unweit des Wiener Westbahnhofs steht ein altes Biedermeierhaus mit einer ehemaligen Werkstatt, einem ehemaligen Elektronikladen, einigen alten Lagern und - das Schmuckstück des Areals - einem wunderschönen, oasenartigen Innenhof. Die Gründerinnen des Kulturvereins LASSIE haben diese Räume vor ein paar Jahren angemietet, sie zu Gemeinschaftsateliers umgebaut und machen sich seit letztem Jahr daran, den Standort als neues kulturelles Zentrum ihres Stadtviertels zu etablieren. Dazu gehört auch die Textierung ihrer Programm- und Förderkonzepte, ihrer Online- und Offline-Auftritte.

Und an diesem Punkt kam schließlich ich ins Spiel: von Oktober 2018 bis Februar 2019 habe ich mit den Mitgliedern der LASSIE-Ateliers an einem Präsentations- und Förderkonzept gearbeitet, um den Grundstein für eine finanzielle Unterstützung durch die lokale Bezirkskulturabteilung zu legen und die Kulturarbeit des Vereins langfristig zu ermöglichen. Die Standortdefinition und das Programmkonzept aus dieser Phase wurde in den Wochen danach Schritt für Schritt in das öffentliche Auftreten des Studios und seines Vereins implementiert, um den Ort innerhalb des Grätzls entsprechend zu positionieren.

Nach dem erfolgreichen Frühlings- und Frühsommerprogramm befindet sich der Kulturverein aktuell in Sommerpause. Im Herbst 2019 wird das Programm mit neuen Veranstaltungen fortgesetzt.

 

Infos zum Studio Lassie:
www.studiolassie.at
www.facebook.com/studiolassie/
www.instagram.com/studio.lassie/

FAKTEN

PROJEKTUMFANG

Kommunikationskonzept für Fördereinreichungen, Website, Social Media und Drucksorten

AUFTRAGGEBER

Kulturverein LASSIE

AUFTRAGZEITRAUM

Oktober 2018 - April 2019